Am 15.10.2012 findet der Dies Academicus des Zentrums für transdisziplinäre Geschlechterstudien (ZtG) statt!

In dieser Veranstaltung informiert das ZtG über die Gender Studies an der HU. In einem Kurzvortrag zum Thema „Warum Gender Studies?“ erläutert Beate Binder die Relevanz und Besonderheiten der Gender Studies als Fach. Außerdem lernen die Studierenden die Serviceangebote und Personen des Zentrums für transdisziplinäre Geschlechterstudien kennen, die Ihnen im Studium weiterhelfen. Der Computer-Pool (Tonke F. Koch), die Gender Bibliothek (Karin Aleksander), das Mentoring-Programm (Marianne Kriszio) und die Studienfachberatung (Ilona Pache) stellen sich vor.

Wo:
Dorotheenstr. 26, Raum 208

Wann:
10-12    Begrüßung, Vorstellung des Zentrums für transdisziplinäre Geschlecherstudien (LV-Nr. in Agnes: 53804)

12-14     Einführung in den BA Gender Studies, Zweitfach und Beifach (LV-Nr. in Agnes: 53802)

14-16    Einführung in den MA Gender Studies (LV-Nr. in Agnes: 53902)
(ACHTUNG anderer Ort: Dorotheenstraße 24, Raum 2.102)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s