Veranstaltungsreihe zu kritischer Sozialwissenschaft

Der Fachschaftsrat Sozialwissenschaften der Humboldt-Uni organisiert in
diesem Semester eine Veranstaltungsreihe zu kritischer Sozialwissenschaft.

Am kommenden Mittwoch, den 9.11., findet die nächste Veranstaltung mit
Juliane Karakayali und Manuela Bojadzijev zum Thema „Rassistische
Konjunkturen im Zeichen der Krise“ statt.

*************************************************************
Rassistische Konjunkturen im Zeichen der Krise

Auch wenn es weitgehend unbeachtet blieb, zeigte sich an der vor einem
Jahr llosgetretene „Sarrazindebatte“, in der MigrantInnen und Arme als
Bedrohung für Deutschland stigmatisiert wurden, wie Rassismus und
Klassenverhältnisse zu einander in Beziehung stehen.
Wie genau sind die Verknüpfungen zwischen Rassismus und
Klassenverhältnissen, zwischen Migration und so genannter sozialer Frage
zu verstehen? Wie interpretieren wir das… Aufkommen einer solchen
Debatte im Zeichen der globalen Krise? Und in welchem Verhältnis stehen
die rassistischen Publikationen des letzten Jahres zu den milden Tönen,
die derzeit zum Jubiläum des 50. Jahrestages des Anwerbeabkommens zwischen
den Regierungen Deutschlands und der
Türkei zu hören sind?

Manuela Bojadžijev und Juliane Karakayali thematisieren diese und andere
Fragen in ihrem Vortrag und zeichnen nach, wie in den Diskursen, damals
wie heute, die Vorstellung einer homogenen deutschen Gesellschaft
beschworen wird.

Manuela Bojadžijev ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für
Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin

Juliane Karakayali ist Professorin für Soziologie an der Evangelischen
Hochschule Berlin

:: 9.11.2011 :: 18.30 Uhr ::
:: Universitätsstraße 3b :: Raum 217 ::

https://www.facebook.com/event.php?eid=277447912290095

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s