Nachtrag zum Suspect-Pressrelease/Bibliografie

„Ich möchte in diesem Zusammengang den Begriff Okzidentalismus zuspitzen und ihn einen >Meta-Rassismus< der Eliten nennen. Kennzeichnend für einen solchen Rassismus ist, dass er geleugnet wird, da Bildungseliten sich als aufgeklärt und im deutschen Fall zudem als postfaschistisch geläutert verstehen.“

[Gabriele Dietze in Kritik des Okzidentalismus, 2009, S. 32  (danke an Frauke für das Zitat!)]

Nachtrag (mit Dank an Agnes & sorry für die Uneinheitlichkeit der bibl. Angaben…) zum Suspect-Pressrelease:

Hier eine durchaus immer noch überaus unvollständige Lektüreliste aktueller und historischer Beiträge zu Rassimus in lesbischen/feministischen/schwulen/queeren Kontexten, Homonationalismus und queerer Rassifizierung, die sich teilweise auch pointiert auf den deutschen Kontext (LSVD, Simon-Studie…) beziehen. – Ergänzungen gerne per Kommentar, werden dann eingefügt:

Aktas, Gülsen; Ayim, May; Bubeck, Ilona; Hügel, Ika; Lange, Chris; Schultz, Dagmar (Hg.): Entfernte Verbindungen: Rassismus, Antisemitismus, Klassenunterdrückung. Berlin 1993

Ani, Ekpenyong; Eding, Jasmin; Eggers, Maisha M.; Kinder, Katja; Piesche, Peggy: Transformationspotentiale, kreative Macht und Auseinandersetzungen mit einer kritischen Differenzperspektive – Schwarze Lesben in Deutschland. In: Dennert, Gabriele; Leidinger, Christiane; Rauchhut, Franziska: In Bewegung bleiben. 100 Jahre Politik, Kultur und Geschichte von Lesben. Berlin 2007, S. 164-167

Ani, Ekpenyong; Eding, Jasmin; Eggers, Maisha M.; Kinder, Katja; Piesche, Peggy: Schwarze Lesben im geteilten Feminismus. In: Dennert, Gabriele; Leidinger, Christiane; Rauchhut, Franziska: In Bewegung bleiben. 100 Jahre Politik, Kultur und Geschichte von Lesben. Berlin 2007, S. 297-299

Baetz, Michaela; Dennert, Gabriele; Leidinger, Christiane: Chronik der Antisemitismusdiskussionen – In der (Frauen- und) Lesbenbewegung der BRD der 80er Jahre. In: Dennert, Gabriele; Leidinger, Christiane; Rauchhut, Franziska: In Bewegung bleiben. 100 Jahre Politik, Kultur und Geschichte von Lesben. Berlin 2007, S. 175-177

Baetz, Michaela; Dennert, Gabriele; Leidinger, Christiane: Chronik der Antisemitismusdiskussionen – In der (Frauen- und) Lesbenbewegung der BRD der 90er Jahre. In: Dennert, Gabriele; Leidinger, Christiane; Rauchhut, Franziska: In Bewegung bleiben. 100 Jahre Politik, Kultur und Geschichte von Lesben. Berlin 2007, S. 293-296

Beßmann, Alyn: Antinationale Fragmente – Sukaina und internationale FrauenLesben-Solidarität während des Krieges im ehemaligen Jugoslawien. In: Dennert, Gabriele; Leidinger, Christiane; Rauchhut, Franziska: In Bewegung bleiben. 100 Jahre Politik, Kultur und Geschichte von Lesben. Berlin 2007, S. 306-307

Castro Varela, María do Mar, and Encarnación Gutiérrez Rodríguez (2000), ‚Queer Politics im Exil und der Migration,‘ in Quaestio (ed.), Queering Demokratie: Sexuelle Politiken, Berlin, S. 100-112.

Castro Varela, Maria do Mar: Flying Lesbians – Zur Frage der Utopien. In: Dennert, Gabriele; Leidinger, Christiane; Rauchhut, Franziska: In Bewegung bleiben. 100 Jahre Politik, Kultur und Geschichte von Lesben. Berlin 2007, S. 304-305

Castro Varela, Maria do Mar; Dhawan, Nikita: Queerer Aktivismus aus postkolonialer Perspektive. In: Dennert, Gabriele; Leidinger, Christiane; Rauchhut, Franziska: In Bewegung bleiben. 100 Jahre Politik, Kultur und Geschichte von Lesben. Berlin 2007, S. 345-347

Castro Varela, María do Mar (2009): ‘Migration, Begehren und Gewalt’, Homophobie in der Einwanderungsgesellschaft, http://www.berlin.de/imperia/md/content/lb_ads/homophobie24.pdf

Çelik, Yeliz, Petzen, Jennifer, Yilmaz, Ulaş & Yılmaz-Günay, Koray (2008): Kreuzberg als Chiffre: Von der Auslagerung eines Problems bei der Thematisierung homophober Gewalt.  In: Apabiz, MBR (eds.), Berliner Zustände 2008: Ein Schattenbericht über Rechtsextremismus, Rassismus und Homophobie, http://www.reachoutberlin.de/docs/Schattenbericht%202008.pdf

Clandestino: Blame the Auslander! (12.05.2004): http://x-berg.de/gender/04/05/12/1958254.shtml

El Tayeb, Fatima (2003): Begrenzte Horizonte: Queer identity und Festung Europa. In: Steyerl, Hito and Gutiérrez Rodríguez, Encarnación (eds.): Spricht die Subalterne deutsch? Migration und postkoloniale Kritik, Muenster.

Erdem, Esra (2009): Feminismus und die Integrationsdebatte. In: Hess, S. et.al. (eds.): No Integration ?!, Bielefeld.

Erdem, Esra, Haritaworn, Jin, Tauqir, Tamsila & Petzen, Jennifer (2007): Internationalismus oder Imperialismus? Feministische und schwullesbische Stimmen im „Krieg gegen den Terror“. Frauensolidarität No. 100: 8-9, http://www.frauensolidaritaet.org/zeitschrift/fs_100haritaworn.pdf

Fischer, Simone: Lesbisch-feministischer Rassismus und Antirassismus in dern 90er Jahren. In: Dennert, Gabriele; Leidinger, Christiane; Rauchhut, Franziska: In Bewegung bleiben. 100 Jahre Politik, Kultur und Geschichte von Lesben. Berlin 2007, S. 310-316

Haritaworn, Jin (2009): „Kiss-Ins, Demos, Drag: Sexuelle Spektakel von Kiez und Nation“, in AG Queer Studies (Hrsg.), Jenseits der Geschlechtergrenzen, Hamburg, S. 45-65.

Haritaworn, Jin (2009): ‘Sexualising the “War on Terror”’, with Adi Kuntsman and Jen Petzen, in Sayyid, S. and Abdoolkarim, V. (eds.), Thinking through Islamophobia, New York.

Haritaworn, Jin (2008): “Loyal Repetitions of the Nation: Gay Assimilation and the ‘War on Terror”, DarkMatter, No. 3: Special Issue on Postcolonial Sexuality.

Haritaworn, Jin (2008): ‘Queer Imperialism: The Role of Gender and Sexuality Discourses in the ‘War on Terror’,’ with Esra Erdem and Tamsila Tauqir, in E. Miyake and A. Kuntsman (eds.), Out of Place: Silences in Queerness/Raciality, York:, p. 9-33.

Haritaworn, Jin (2007): ,,Queer-Imperialismus: Eine Intervention in die Debatte über ‚muslimische Homophobie’”, mit Tamsila Tauqir und Esra Erdem, in K.N. Ha, al-Samarai, N.L. and Mysorekar, S. (eds.), Re/Visionen: Postkoloniale Perspektiven von People of Color auf Rassismus, Kulturpolitik und Widerstand in Deutschland, Münster, S. 187-206.

Haritaworn, Jin (2007): „Internationalismus oder Imperialismus? Feministische und schwullesbische Stimmen im ‚Krieg gegen den Terror’“, mit Jennifer Petzen, Esra Erdem und Tamsila Tauqir, Frauensolidarität No. 100: 8-9.

Haritaworn, Jin (2005): „Am Anfang war Audre Lorde. Weißsein und Machtvermeidung in der queeren Ursprungsgeschichte“, Femina Politica 14 (1): 23-36.

Haritaworn; Jin (2005): „;Der Menschheit treu’: Rassenverrat und Multi-Themenpolitik im derzeitigen Multikulturalismus“, in M. Eggers et al. (Hrsg.), Mythen, Masken und Subjekte: Kritische Weißseinsforschung in Deutschland, Münster, S. 158-171.

Haritaworn, Jin (2005): „Queerer als wir? Rassismus, Transphobie, Queer-Theory“, in E. Yekani Haschemi und B. Michaelis (Hrsg.), Quer durch die Geisteswissenschaften. Perspektiven der Queer Theory, Berlin, S. 216-238.

Hark, Sabine: Wer spricht, wenn ich: „Ich bin…“ sage? Zum Verhältnis von Identitäten und Bündnispolitik. In: Ihrsinn 2/1990, S. 43-60

Heidenreich, Nanna: „Von Bio- und anderen Deutschen: Aspekte der V/Erkennungsdienste des deutschen Ausländerdiskurses“, in: Tißberger, Martina; Dietze, Gabriele; Hrzán, Daniela; Husmann-Kastein, Jana (Hrsg.): Weiß – Weißsein – Whiteness. Kritische Studien zu Gender und Rassismus. Frankfurt am Main u.a. 2006. S. 203-217.

Heidenreich, Nanna: „‚Der Kampf der Subkulturen’ Homophobie vs. Rassismus?“, in: Haschemi Yekani, Elahe; Michaelis, Beatrice (Hrsg.): Quer durch die Geisteswissenschaften. Perspektiven der Queer Theory. Berlin 2005. S. 203-215.

„Homophobie“ (2008), Die ZAG Antirassistische Zeitschrift, 53. http://www.zag-berlin.de/antirassismus/archiv/inhalt53.html

Ipekçioglu, Ipek: Die erste Gruppe Lesben aus der Türkei in Berlin 1992-1995. In: Dennert, Gabriele; Leidinger, Christiane; Rauchhut, Franziska: In Bewegung bleiben. 100 Jahre Politik, Kultur und Geschichte von Lesben. Berlin 2007, S. 300-301

Jacoby, Jessica; Lwanga, Gotlinde Magiriba: Was „sie“ schon immer über Antisemitismus wissen wollte, aber nie zu denken wagte. In: Beiträge zur feministischen Theorie und Praxis 27/1990, S. 95-105

Joliba Lesbenwoche e.V.: 9. Berliner Lesbenwoche 1993. Hauptthema Rassismus. Dokumentation. Die Herausforderung annehmen. Berlin 1993 [Redaktion: Carolyn Gammon, Bixi Erhardt, Katharina Oguntoye]

Klauda, Georg: Homophober Orient, toleranter Westen? Inamo Jahrgang 13 (Winter 2007)

Klauda, Georg: Die Vertreibung aus dem Serail. Europa und die Heteronormierung der islamischen Welt. Männerschwarm Verlag, Hamburg 2008.

Leezenberg, Michiel: Der Import des westlichen Identitätsmodells. Inamo Jahrgang 13 (Winter 2007)

LesMigras (undatiert): Was ist Mehrfachdiskriminierung? http://lesmigras.de/Mehrfachdiskriminierung.html

Marx, Daniela: „Vom ‚feministischen Schreckgespenst‘ zur gefragten Expertin – Alice Schwarzers Islamismuskritik als Eintrittskarte in die Welt der Mainstream-Medien“, in: Jäger, Margarete; Link, Jürgen (Hrsg.): Macht – Religion – Politik. Münster 2006.

Miyake, Esperanza und Kuntsman, Aki (Hrsg.): Out of Place: Silences in Queerness/Raciality. York 2008. (s. Beiträge von Jasbir Puar, Jin Haritaworn/Tamsila Taqir/Esra Erdem, Adi Kuntsman und Umut Erel/Encarnacion Gutierrez Rodriguez/Jin Haritaworn/Christian Klesse).

Oguntoye, Katharina: Paralellität und Balance/Ausgleich. Über die Konflikte zwischen der schwarzen und der weißen Frauenbewegung. Vortrag von Katharina Oguntoye. In: Joliba Lesbenwoche e.V.: 9. Berliner Lesbenwoche 1993. Hauptthema Rassismus. Dokumentation. Die Herausforderung annehmen. Berlin 1993 [Redaktion: Carolyn Gammon, Bixi Erhardt, Katharina Oguntoye]

Oguntoye, Katharina: Mein Coming-out als Schwarze Lesbe in Deutschland. In: Dennert, Gabriele; Leidinger, Christiane; Rauchhut, Franziska: In Bewegung bleiben. 100 Jahre Politik, Kultur und Geschichte von Lesben. Berlin 2007, S. 160-163

Perko, Gudrun: Die andere Seite – Feminismus und Queer sowie die Produktion von (struktureller) Ausgrenzung. In: Dennert, Gabriele; Leidinger, Christiane; Rauchhut, Franziska: In Bewegung bleiben. 100 Jahre Politik, Kultur und Geschichte von Lesben. Berlin 2007, S. 340-344

Puar, Jasbir K. (2007): Terrorist Assemblages: Homonationalism in Queer Times. Durham.

Puar, Jasbir K. (2005): “Queer Times, Queer Assemblages”, Social Text, Vol 23, No. 3-4, p. 121-140.

Puar, Jabir K. (2004): “Remaking a Model Minority: Perverse Projectiles under the Spectre of Counter-Terrorism”, with Amit Rai, Social Text 80, 22(3), p.75-104.

Puar, Jasbir K. (2002): “Monster, Terrorist, Fag: The War on Terrorism and the Production of Docile Patriots”, with Amit Rai, Social Text 72 20(3), p.117-148.

Stern, Adriana: Ab heute heißt du Marianne – Lesben und Antisemitismus. In: Dennert, Gabriele; Leidinger, Christiane; Rauchhut, Franziska: In Bewegung bleiben. 100 Jahre Politik, Kultur und Geschichte von Lesben. Berlin 2007, S. 168-174

WHK (1999): Positionen des whk, Ausgabe vom Oktober 1999. http://www.whk.de/Positionen3Text.htm [Dort: CSD Berlin 2000: Linke Gruppen verlassen den Vorbereitungskreis; „Mutmaßlich Türken, Albaner, Rumänen, Griechen, Italiener“ Volksschwule in Missionarsstellung: Mann-O-Meter e.V. wurde ein Antirassismus-Preis verliehen. Ohne Quatsch.; Offener Brief an den Mete-Eksi-Fonds e.V. und Chronik 1994-1999]

Yıldız, Yasemin (2009): Immer noch keine Adresse in Deutschland? Adressierung als politische Strategie, in Dietze, G., Brunner, C., Wenzel, E., Kritik des Okzidentalismus: Transzdiziplinäre Beiträge zu (Neo-)Orientalismus und Geschlecht. Bielefield.

Yilmaz-Günay, Koray Ali (2008): Ethno oder lieber Homo? Kreuzberger Nächte sind lang. In: ZAG Antirassistische Zeitschrift, 53. http://www.zag-berlin.de/antirassismus/archiv/53kreuzberger.html

Yilmaz-Günay, Koray Ali: „Weiß, aufgeklärt und zivilisiert“, in: Gigi 29 (2004), S.22-23.

Zerpa, Martha Escalona: Die Sichtbarkeit lesbischer Migrantinnen in der BRD. In: Dennert, Gabriele; Leidinger, Christiane; Rauchhut, Franziska: In Bewegung bleiben. 100 Jahre Politik, Kultur und Geschichte von Lesben. Berlin 2007, S. 302-303

Außerdem:

http://www.genderwiki.de/index.php/Queere_Rassifizierung

und diverse Beiträge in: Dietze, G. et al. (Hrsg.) (2009): Kritik des Okzidentalismus. Transdisziplinäre Beiträge zu (neo-)Orientalismus und Geschlecht. Bielefeld.

Weitere Bibliografien zum Thema gibt es bei

Suspect>>

und bei der RLS>>

————————————–

Noch ein Kommentar von Agnes:

Und was ja leider auch am Samstag beim Transgenialen CSD mal wieder en passant unter den Tisch gefallen ist und sich sowohl in Nicht-Nennung als auch der Auswahl der am Programm Beteiligten (vorsichtig geschätzt 98% weiß…) spiegelte:

„Die Erinnerung an das Ereignis [Stonewall], welches gemeinhin als Geburtstag queerer Befreiung gefeiert wird, übergeht die mittlerweile historisch etablierte Tatsache, dass nicht weiße, nicht-trans Schwule, sondern Schwarze und Transgender of Colour im Stonewall gegen die Polizei rebellierten.“

[Haritaworn; Jin (2005): „;Der Menschheit treu’: Rassenverrat und Multi-Themenpolitik im derzeitigen Multikulturalismus“, in M. Eggers et al. (Hrsg.), Mythen, Masken und Subjekte: Kritische Weißseinsforschung in Deutschland, Münster, S. 158-171, hier: 164.]

Advertisements

Ein Gedanke zu “Nachtrag zum Suspect-Pressrelease/Bibliografie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s