Deconstructing Humboldt am Fr. 04.06.2010

Start Time:
Friday, June 4, 2010 at 6:00pm
End Time:
Saturday, June 5, 2010 at 1:00am
Location:
Humboldt Universität: Hegelplatz

Kritik an Bologna. Spätestens seit dem Bildungsstreik 2009 ist diese unter Schlagwörtern wie „Workload“, „überfüllte Hörsäle“ oder „Verschulung“ ein Abziehbild geworden, das, obgleich weiten Teilen der Bevölkerung ein Begriff, kaum weniger polarisieren könnte. Die Akteure sind sich einig, dass die Bologna-Reform der Reform bedarf und wähnen sich einig in der Bestimmung ihrer Defizite. Dabei hat das Humboldtsche Bildungsideal eine Schlüsselfunktion. Als Ursprung und Zielpunkt der guten Bildung verstanden, dient es allen ehrlichen Reformern als Referenzpunkt und droht dabei zum Nullpunkt alles Nachdenkens über Bildung zu werden.

Ganz im Zeichen der Aufklärung rufen wir deswegen auf zum Frühlingserwachen. Am 4.Juni wird es darum gehen, Kritik an der Kritik zu üben und deren tonangebenden Diskursfigur – das Humboldtsche Bildungsideal – auf ihre Kohärenz und Kontingenz hin zu befragen. Wer ist eigentlich Humboldt? Und wo gibt es ihn zu kaufen? Bist du Humboldt? Musst du es sein? Wie viel Raum steckt in einem Bildungsideal? Und für wen?

Unter dem Titel „deconstructing Humboldt“ lädt die Initiativgruppe Philosophie dazu ein, in Kurzvorträgen und Diskussionen mit dem preußischen Pappkameraden zu spielen; ihn vorzustellen, umzustellen – ggf. wegzustellen.

Die Veranstaltung findet am 4.6.10 um 18 Uhr bei Freiluft auf dem Hegelplatz statt (bei Regen in der Krähe!) Im Anschluss eröffnen Getränke und elektronische Klänge die Möglichkeit der Sozialisation.

Mehr dazu>>

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s