Beratung des Antrags zur Exzellenzinitiative

Liebe  Studierende,

hier eine Info von Lena (Hopo-Referat HU) zur kommenden Sitzung des Akademischen Senats.

Am 8. Mai (um 9 Uhr früh) tagt der Akademische Senat. Diskutiert wird u. a. über den Antrag für die Exzellenzinitiative (in dem die Gender Studies, neben anderen Fächern, übrigens nicht sonderlich gut bei weg kommen). Und es wichtig, dass Studierende anwesend sind. Es wäre toll, wenn ihr darauf aufmerksam machen würdet. Flyer und Plakate gibt es übrigens auch. Zu finden im Refrat (im Ostflügel des Hauptgebäudes).

Zu den Inhalten:

http://www.wiki.bildung-schadet-nicht.de/index.php/Berlin-HU
 
Kurzgesagt:
Zur Gegenfinanzierung der Exzellenzinitiative muss in den nächsten Jahren
an anderen Stellen gespart werden.
Es werden neue Institute aufgemacht, die dann in wenigen Jahren aus dem
Haushalt bezahlt werden müssen. Das bedeutet die Streichung von 30-40
Profs.
Aber es gibt auch weitere Probleme; am besten schaut ihr auf die
angegebene Seite und hört ihr es euch am 8.5. selber an!
 
Weshalb ihr kommen solltet (wenn ihr noch nicht überzeugt seid):
Markschies diskutiert nach eigenen Angaben sehr gerne, aber seinen
Gesprächspartner_innen enthält er dabei gerne die entscheidenden
Informationen vor. So wurde bereits im März über den Antrag beraten,
allerdings ohne dass das Papier vorlag!
Erst NACH der Einreichung (am 13.4.) erhielten die AS-Mitglieder es!
 

Eure Anwesenheit wäre eine große Unterstützung für die studentischen
Vertreter_innen, die in den letzten Monaten nicht selten einfach nur
frustriert die Sitzung verließen.
 
Durch euer zahlreiches Erscheinen könnt ihr am 8.Mai zeigen, dass euch
interessiert, was in der Uni passiert, und dass euch etwas an
studentischer Mitbestimmung liegt.
Bitte kommt und stellt Fragen!


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s